Christliche Einheit und Gemeinschaft, William Kelly

  • Christliche Einheit und Gemeinschaft, William Kelly

neu

Bestell-Nr:     257344

Autor:       William Kelly
Titel:     Christliche Einheit und Gemeinschaft
Preis:     3.90 €

Zum Geleit
Wohl jedem Gläubigen dürfte es klar sein, daß wir in der letzten Zeit des christlichen Zeugnisses auf der Erde leben. Wenn wir an Bibelstellen wie 2. Thessalonicher 2; 1. Timotheus 4 ; 2. Timotheus 3 und 4; 2. Petrus 3 und Judas 17 usw. denken, so erkennen wir, daß Gott dies in Seinem Wort bereits vorausgesagt hat.
Schon das Alte Testament bekundet, daß der Mensch alles verdirbt, was Gott ihm an Gutem anvertraut hat. Das Neue Testament zeigt prophetisch, daß sogar das Höchste, das Gott aufgrund des wunderbaren Werkes des Herrn Jesus auf Golgatha den Menschen geschenkt hat, von ihnen verdorben und verworfen wird.
Aber wie geduldig ist unser Herr und unser Gott! Er ist bemüht, die Menschen auch von den schrecklichsten Verwirrungen zurückzuführen zu dem ersten Zustand, in dem sie in dem vollen Genuß aller Segnungen Gottes standen und ein echtes Zeugnis von der Güte Gottes waren. Diese Bemühungen der Gnade Gottes durchziehen Sein ganzes Wort, auch im Blick auf die Geschichte des Christentums. Zu der Versammlung in Ephesus sagt der Herr: "Gedenke nun, wovon du gefallen bist, und tue Buße und tue die ersten Werke", und zu Sardes: "Gedenke nun, wie du ewpfangen und gehört hast, und bewahre es und tue Buße", und schließlich zu Philadelphia: "Ich komme bald; halte fest, was du hast, auf daß niemand deine Krone nehme" (Offenbarung 2, 5; 3, 3 und 11).
Sollten wir dieses Rufes des Herrn nicht bedürfen? Jeder der sich selbst ein wenig kennengelernt hat, weiß, daß nur die Treue des Herrn uns bewahren kann. Er versucht immer wieder, uns zurückzuführen zu dem, was von Anfang war. Er ermöglicht es uns, zu dem zurückzukehren, was Er im Anfang gegeben hat, denn Er hat in Seinem Wort die Fundamente niedergelegt. Er hat auch später durch Seine Diener niederschreiben lassen, was Er Ihnen an Erkenntnis über Seine Gedanken gegeben hat.

Ich bin daher sehr dankbar, daß die nachstehenden Ausführungen nun auch in deutscher Sprache erscheinen. Sie sind im vorigen Jahrhundert in England geschrieben worden, als der Herr vor ungefähr 150 Jahren wichtige göttliche Grundsätze in das Bewußtsein der Seinigen zurückrief. Die Wahrheit von der Einheit des Leibes Christi und ihre praktische Verwirklichung sind auch für uns heute von allergrößter Bedeutung. Der Herr schenke es uns, daß wir uns alle anhand des Wortes Gottes prüfen, ob wir festgehalten haben, "was von Anfang war", und uns mit Herzensentschluß vornehmen, diese Grundsätze praktisch zu verwirklichen, wenn es auch in der Zeit des Verfalls, ja des Abfalls, in der wir leben, schwer sein wird.
"Möge Gott in Seiner Gnade dieses Heft benutzen, um Seinem Volk Seine eigenen Gedanken über Einheit und Gemeinschaft ins Gedächtnis zurückzurufen; denn das wird notwendig zur Verherrlichung unseres Herrn Jesus Christus gereichen" (aus dem Vorwort zur 5. engl. Auflage).
H. L. Heijkoop

Die Einheit des Geistes
Fleiß anwenden

Welche Bedeutung Gott dem Bewahren der Einheit des Geistes beimißt, ist jedem christlichen Leser, der mit Epheser 4, 1-3 vertraut ist, hinreichend klar. "Befleißigen" gibt jedoch nicht die volle Aussagekraft des Wortes wieder, das der Geist Gottes hier im Grundtext verwendet. In gewöhnlicher Alltagssprache pflegt man von "befleißigen" oder "fleißig sein" zu reden, wenn jemand etwas zu erlangen versucht, nach etwas strebt, selbst wenn er keine Hoffnung hat, das Erstrebte zu erreichen. Er mag fühlen, daß es ihm mißlingen könnte, versucht oder "befleißigt sich" aber auf jeden Fall, dieses oder jenes zu tun. Eine solche Bedeutung hat das in Epheser 4,3 gebrauchte Wort nicht. Es meint vielmehr: Eifer bei der aufmerksamen Beachtung und Ausführung von solchem, das bereits wahr ist; Fleiß anwenden, um "die Einheit des Geistes zu bewahren in dem Bande des Friedens". Das zeigt, welche Ermahnung hier beabsichtigt ist: Wir sollen nicht Bemühungen anstellen, um etwas zu erreichen, sondern Eifer zur Bewahrung von Bestehendem aufbringen.
Die Einheit des Geistes ist nämlich für den Glauben eine bestehende Tatsache. Sie zu bewahren, ist deshalb aber nicht weniger unsere gegenwärtige Verpflichtung. Nicht, daß wir von uns aus eine Einheit zu bewerkstelligen hätten, oder daß Gott sie erst im Himmel für uns schaffen würde. Hier und jetzt hat der Heilige Geist diese Einheit gebildet, die zu bewahren ganz klar unsere Verantwortung,auf der Erde ist. Zweifellos können wir viel aus der Tatsache lernen, daß es sich um "die Einheit des Geistes" handelt, wie sie genannt wird. Es geht also keineswegs um eine bloße Einheit unsererseits, noch um die Einheit des Leibes
(obwohl diese ein Ergebnis der Einheit des Geistes ist), sondern um diejenige Einheit, die der Heilige Geist stiftete...

Verlag:     Heijkoop-Verlag
Jahr:     1982
Einband:     Paperback
Seitenzahl:     47
Format:     18x11cm
Zustand:     neu
Gewicht:     60 g

Neue Bewertung

Bitte anmelden oder registrieren um Bewertung zu verfassen


Verfügbarkeit: noch 1 Exemplar

Bestseller

Jesus unser Schicksal, Wilhelm Busch

Jesus unser Schicksal, Wilhelm Busch

gebraucht Bestell-Nr.: BN0580-20 Autor/in:    Wilhelm Busch Titel: ..

2,90€ Netto 2,71€

Singt mit uns, 379 Lieder für die Gemeinde mit vierstimmigen Sätzen, Klaus Heizmann

Singt mit uns, 379 Lieder für die Gemeinde mit vierstimmigen Sätzen, Klaus Heizmann

gebraucht Bestell-Nr.: BV12100 Autor/in:    Klaus Heizmann Singt mi..

29,99€ Netto 28,03€

Der Weg nach Luv Band 3, Eugen Kunz

Der Weg nach Luv Band 3, Eugen Kunz

gebraucht Bestell-Nr: luv03 Zustand: leichte Gebrauchsspuren Einban..

3,40€ Netto 3,18€

Verschlungene Wege H3, Hübener Helene

Verschlungene Wege H3, Hübener Helene

gebraucht Bestell-Nr.: BN5003 Autor/in:    Hübener Helene Titel:   ..

2,90€ Netto 2,71€