Kleine Welten viertel vor Zwölf, Thomas Meyerhofer #4

  • Kleine Welten viertel vor Zwölf, Thomas Meyerhofer #4
gebraucht
Bestell-Nr.: BN5993
Autor/in: Thomas Meyerhofer
Titel: Kleine Welten viertel vor Zwölf
Preis: 3,00 €
ISBN: 9783894363031 (früher: 3894363037)
Format: 11 x 18 cm
Seiten: 96
Gewicht: 85 g
Verlag: CV Dillenburg
Erschienen: 2001
Einband: Taschenbuch
Sprache: Deutsch
Zustand: leichte Gebrauchsspuren
Kleine Welten gibt es. Millionenfach. Wie Sterne am Himmel.
Vielleicht wünschst du dir manchmal, mit einem dieser Sterne zu tauschen. Fort, raus aus deiner Welt und irgendwo leuchten. Oder angestrahlt werden. Hauptsache nicht mehr dort leben, wo deine kleine Welt beschnitten wird. Du willst raus aus deinem Alltagstrott, weil irgendwie alles so verfahren ist. Oder weil es dich schmerzt. Wenn du könntest, würdest du einen super Bodyguard engagieren, der am Eingang deiner kleinen Welt Stellung beziehen müsste.
Und dieser Türwächter dürfte dann nur diese Menschen in deine kleine Welt lassen, die dir nicht wehtun und dich lieben.
Diesen Bodyguard hast du noch nicht gefunden. Und so betreten Menschen ohne Befugnis deine kleine Welt und machen dort mit dir, was sie wollen. Es ist nicht mehr deine kleine Welt, sondern ihre.
Deine Luft wird dünner und die Welt immer kleiner. Sicher, du kannst dich noch in manche Träume flüchten, aber irgendwann gibt's auch diese Träume nicht mehr.
 
Es ist viertel vor zwölf.
Noch hält deine Maske. Du kannst sie mittlerweile gar nicht mehr abnehmen. Sie ist angewachsen. Wenn sie jemand herunterreißen würde ... - nicht auszudenken, dieser Schmerz.
Es gibt ein Ereignis, an das ich mich noch genau erinnere, obwohl es schon viele Jahre her ist. Ich war mit meinen Freunden im Winter unterwegs. Schlittenfahren. Einer von ihnen fing an: Er leckte Eis von einem Brückengeländer. Zwei andere machten auch mit. Frag mich nicht, warum. Es war einfach so. Und dann - kamen sie mit ihrer Zunge nicht mehr von der Brücke weg. Kein Witz! Sie schrieen und weinten und irgendwie schafften sie es dann doch, von dem Eisen loszukommen. Zurück blieben Blutspuren und ... - es war schrecklich.
Aber sie waren frei. Sie mussten ihr Leben nicht an dem Brückengeländer verbringen.
 
Du wirst in diesem Buch viel über Jesus Christus
lesen. Gleich vorweg: Er ist nicht der Bodyguard, der auf Zuruf Menschen wegschickt oder zu dir durchlässt. Und er ist auch nicht derjenige, der dir schmerzlos eine andere, neue Identität verpasst.
Jesus kommt mit hinein in deine Welt ... und holt dich heraus - in seine Welt. Das klingt jetzt ein bisschen nach Außerirdischer, Beamen und Traktorstrahl. Aber das ist es nicht. Jesus hat nichts mit Sciencefiction zu tun, sondern mit deiner Wirklichkeit. Jesus weiß, wie's hinter deiner Maske aussieht, und er geht Schritte mit dir, die du gehen kannst. Er drängt sich nicht auf, stellt dich nicht bloß. Und vor allem: Er liebt dich.
 
Nimm dir die Zeit, die Geschichten zu lesen. Denk darüber nach. Es sind Berichte aus kleinen Welten mit unterschiedlicher Uhrzeit. Du findest Zitate, die Menschen sowohl in größter Not als auch in tiefster Dankbarkeit getroffen haben. Alle Namen wurden verändert, die Lebensgeschichten dahinter jedoch nicht. Eine, die noch auf der Suche ist, schreibt:
„Ich war bereit, den weiten Weg zu gehen: Weg von dieser Welt und nur noch weg von diesen Schmerzen. Für mich war das eine schöne Vorstellung - mit schlimmen Folgen. Eigentlich hatte ich abgeschlossen mit all dem Krampf. Ich wollte mir nie wieder Sorgen machen. Aber mein Zug ist mal wieder entgleist. Ich konnte diese letzte Strecke nicht zurücklegen. Ich hab es versucht und bin im Krankenhaus aufgewacht. Meinen Bekannten zu erklären, wie es dazu kam, ... das war das Schlimmste. Eigentlich wäre es jetzt an der Zeit, den Zug auf sichere Schienen zu setzen; mit gut konstruierten Radreifen, ohne Holpersteine auf den Gleisen ... - ich sollte jetzt mein Leben Jesus anvertraun ... „
 
Kleine Welten gibt es. Millionenfach. Wie Sterne am Himmel. Deine kleine Welt ist dem Sohn Gottes nicht gleichgültig.
 
Wie spät ist es in deiner Welt?

 

Neue Bewertung

Bitte anmelden oder registrieren um Bewertung zu verfassen


Verfügbarkeit: noch 4 Exemplare

Bestseller

Jesus unser Schicksal, Wilhelm Busch #3

Jesus unser Schicksal, Wilhelm Busch #3

gebraucht Bestell-Nr.: BN0580-20 Autor/in:    Wilhelm Busch Jesus u..

2,85€ Netto 2,71€

Leid Warum lässt Gott das zu? Peter Hahne #5

Leid Warum lässt Gott das zu? Peter Hahne #5

gebraucht Bestell-Nr.: BN1244 Autor/in:    Peter Hahne Leid - Warum..

2,85€ Netto 2,71€

Bete und staune, Erfahrungen mit dem Gebet, Catherine Marshall

Bete und staune, Erfahrungen mit dem Gebet, Catherine Marshall

gebraucht Bestell-Nr:     BN1603-10 Autor/in: Catherine Marshall..

2,85€ Netto 2,71€

Wir loben dich - Bunte Liederreihe 1, Ruth Frey 84 Lieder

Wir loben dich - Bunte Liederreihe 1, Ruth Frey 84 Lieder

gebraucht Bestell-Nr.: BV12972 Autor/in:    Ruth Frey Wir loben dic..

2,85€ Netto 2,71€