Betrachtungen über den Brief an die Philipper, G.C. Willis

  • Betrachtungen über den Brief an die Philipper, G.C. Willis

gebraucht
Bestell-Nr: BN0639
Verlag: Ernst-Paulus-Verlag
Jahr: 1973
Einband: Leinen
Seitenzahl: 420
Format: 18,5x13cm
Zustand: leichte Gebrauchsspuren
Autor: G.Christopher Willis
Titel: Betrachtungen über den Brief an die Philipper

Kurzinfo: ..Ich hoffe, daß einige meiner Leser eine ähnliche Freude erleben, wenn sie die liebgewordenen und bekannten Abschnitte neu vor sich sehen und bemerken, daß es doch noch genau dieselben Schriftstellen bleiben, die sie kennen und lieben. Ich habe mich sehr bemüht, die Wörter zu prüfen und sie so genau wie nur irgend möglich zu übersetzen, und zwar ohne dabei auf den Stil Rücksicht zu nehmen. Zu Beginn eines jeden Kapitels dieses Buches ist die Elberfelder übersetzung"') für den zu besprechenden Teil angeführt, und darunter steht der Versuch einer noch wörtlicheren Übersetzung. So ist es immer leicht, beides zu vergleichen. Die Unzulänglichkeit dieser Betrachtungen wird vielleicht niemand so sehr fühlen wie der Verfasser; aber ich befehle sie Gott und seiner Gnade an, damit Er sie in Seiner Barmherzigkeit nehmen und sie zu Seiner Verherrlichung benutzen möge und zur Speise für' einige Seiner Schafe und Lämmer. Denn die ganze Herde, nicht irgendeine besondere Gruppe hatte ich bei der Vorbereitung dieser Betrachtungen vor Augen. Sandakan, den 12. September 1963 Vorbemerkung zur deutschen Ausgabe: Wir sind dankbar, daß diese schöne Betrachtung jetzt auch deutschsprachigen Lesern zugänglich ist. Bei den fettgedruckten, wörtlichen Bibelzitaten zu Beginn jedes Kapitels bedeuten die Bindestriche, daß hier im Griechischen ein Wort steht, das im Deutschen durch mehrere Wörter ausgedrückt bzw. umschrieben werden muß. Der Herausgeber und die Mitarbeiter Neustadt / Weinstraße, im Herbst 1973 ==Christ-und-Buch.de== FREUDEN-OPFER Betrachtungen über den Philipperbrief I Einführung G. Christopher Willis Der Philipperbrief wurde an die Christen in Philippi geschrieben. Philippi war die Hauptstadt Macedoniens und gleichzeitig römische Kolonie. Wenn man sich eine Landkarte ansieht, auf der die Missionsreisen des Apostels Paulus eingezeichnet sind, dann findet man Philippi in der Nordost-Ecke der großen Provinz Macedonien im Norden Griechenlands. Macedonien gehörte zu Griechenland, die meisten Menschen dort waren Griechen und sprachen griechisch. Etwa 168 Jahre vor Christus wurde Macedonien von den Römern besiegt, und einige Jahre, bevor unser Herr auf dieser Erde lebte, waren Scharen entlassener römischer Soldaten nach Philippi geschickt worden, die dort leben sollten. Diese Soldaten hielten sehr treu zu Rom und waren auf die Siege Roms sehr stolz. Die römische Regierung machte Philippi zu einer "Römischen Kolonie" (Apg 16, 12). Diese Ehre befreite die Stadt von den Steuern, die gewöhnlich von den besiegten Staaten an Rom zu entrichten waren, und ihre Bürger erfreuten sich all der Rechte und Privilegien eines Römers. Es wurde in der Tat ein "Rom" im Kleinen. Philippi wird in der Bibel zum erstenmal in Apostelgeschichte 16 erwähnt, wo wir sehen, daß der Geist Gottes den Apostel Paulus mit Silas und Timotheus zum Hafen von Troas (oder Troja) an der Westküste Kleinasiens, genau gegenüber von Europa, geführt hatte. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte der Apostel Paulus das Evangelium nur in Asien gepredigt. Wir müssen uns vergegenwärtigen, daß J erusalem und Antiochien und die meisten anderen Ortschaften, die die Bibel erwähnt, in Asien liegen, während Philippi, Rom, Korinth und andere

Neue Bewertung

Bitte anmelden oder registrieren um Bewertung zu verfassen


Verfügbarkeit: noch 1 Exemplar

Bestseller

Jesus unser Schicksal, Wilhelm Busch #2

Jesus unser Schicksal, Wilhelm Busch #2

gebraucht Bestell-Nr.: BN0580-20 Autor/in:    Wilhelm Busch Jesus u..

2,85€ Netto 2,71€

Der Weg nach Luv Band 3, Eugen Kunz

Der Weg nach Luv Band 3, Eugen Kunz

gebraucht Bestell-Nr.: Luv03 Autor/in: Eugen Kunz Der Weg nach Luv ..

4,91€ Netto 4,67€

Leid Warum lässt Gott das zu? Peter Hahne #5

Leid Warum lässt Gott das zu? Peter Hahne #5

gebraucht Bestell-Nr.: BN1244 Autor/in:    Peter Hahne Leid - Warum..

2,85€ Netto 2,71€

Eine Frau wie du, Berta Schmidt-Eller

Eine Frau wie du, Berta Schmidt-Eller

gebraucht Bestell-Nr:     BN0712 Autor/in: Berta Schmidt-Eller Tite..

3,14€ Netto 2,99€