Kolosser

DER BRIEF VON PAULUS AN DIE KOLOSSER - Schreiber: Apostel Paulus sein Thema der Vorrang Christi geschr.: ca. 60 n. Chr.
DER BRTEF AN DIE KOLOSSER, ebenso wie die Briefe an die Epheser und Philipper, wurde in Rom geschrieben während der ersten Gefangenschaft des Paulus. Kolossä, etwa 100 Meilen östlich von Ephesus, war nie von Paulus besucht worden (1, 7; 2, 1). Vielleicht wurde die Gemeinde dort durch Epaphras gegründet (1, 7; 4, 12. 13; Philem. 23), der, vielleicht mit vielen andern, während des dreijährigen Dienstes des Paulus in Ephesus bekehrt worden war.
Jemand war nach Kolossä gekommen und hatte eine verlockende, aber gefährliche Philosophie gelehrt, die später als Gnostizismus bekannt wurde, und die bis heute die Grundlage vieler Irrlehren ist. (Weitere Ausführungen über diesen Irrtum siehe 2, 18, Fußnote.) Kein Abschnitt des N.T. entfaltet völliger die Herrlichkeit des ewigen Sohnes Gottes in Seiner Präexistenz, Seiner Allmacht und Seiner Erhöhung als 1,15-23.
Der Brief kann folgendermaßen eingeteilt werden: Einleitung, 1, 1-8. 1. Das Gebet des Apostels für die Gläubigen in Kolossä, 1, 9-14. II. Die über alles erhabene Herrlichkeit Christi, 1, 15-23. III. Die Besorgnis des Apostels für die Gemeinde in Kolossä, 1, 24-2, 23. IV. Einige Merkmale des überfließenden Lebens des Gläubigen, 3, 1-4, 6. Schluß, 4, 7-18.

Produktvergleich (0)


Der Brief an die Kolosser, Martin Schacke

Der Brief an die Kolosser, Martin Schacke

Verfügbarkeit: noch 1 Exemplar

3,50€ Netto 3,27€
Guidelines for 20th Century Christians, Colin Curry

Guidelines for 20th Century Christians, Colin Curry

Verfügbarkeit: noch 1 Exemplar

4,50€ Netto 4,21€
Texte zur Predigt 5 Philipper - Offenbarung, Carl H Peisker
2,90€ Netto 2,71€
Zeige 1 bis 4 von 4 (1 Seite(n))