Daniel - Offene Fenster nach Jerusalem - Die Bibel - lebendig und aktuell, Eugene P Vedder

  • Daniel - Offene Fenster nach Jerusalem - Die Bibel - lebendig und aktuell, Eugene P Vedder
gebraucht
Bestell-Nr.: BN7794
Autor/in: Eugene P Vedder
Titel: Daniel - Offene Fenster nach Jerusalem - Die Bibel - lebendig und aktuell
Preis: 4,50 €
ISBN: 9783892871576 (früher: 3892871574)
Format: 18 x 11 cm
Seiten: 24
Gewicht: 40 g
Verlag: CSV Hückeswagen
Erschienen: 1996
Einband: Heft/Zeitschrift
Sprache: Deutsch
Zustand: leichte Gebrauchsspuren
Kurzinfo:
Diese Broschüre ist die Bearbeitung eines Vortrages von Eugene P. Vedder. Daniel ist ein Vorbild in der Entschiedenheit für seinen Gott und für Treue im Dienst. Auch war Daniel ein Mann des Gebets - und er öffnete bei seinem Gebet ein Fenster nach Jerusalem. Christen brauchen nicht buchstäblich ihre Fenster zu öffnen, aber sie sollen intensiv die Gemeinschaft mit Gott suchen. Das können Sie von David zweifellos lernen.
 
Leseprobe: Treu wie Daniel
Wir wollen einige Verse aus Daniel 1 lesen: „Im dritten Jahre der Regierung Jojakims, des Königs von Judo,
kam Nebukadnezar, der König von Babel, nach Jerusalem und belagerte es. Und der Herr gab Jojakim, den König von Judo, in seine Hand, und einen Teil der Geräte des Hauses Gottes; und er brachte sie in das Land Sinear, in das Haus seines Gottes: die Geräte brachte er in das Schatzhaus seines Gottes. Und der König befahl dem Aschpenas, dem Obersten seiner Kämmerer, daß er von den Kindern Israel, sowohl von dem königlichen Samen als auch von den Vornehmen, Jünglinge brächte, an welchen keinerlei Fehl wäre, und schön von Ansehen und unterwiesen in aller Weisheit und kenntnisreich und mit Einsicht begabt, und welche tüchtig wären, im Palaste des Königs zu stehen; und daß man sie die Schriften und die Sprache der Chaldäer lehre. Und der König verordnete ihnen ein Tagtägliches von der Tafelkost des Königs und von dem Weine, den er trank, und daß man sie drei Jahre lang erzöge; und am Ende derselben sollten sie vor dem König stehen. Und es waren unter ihnen, von den Kindern Judo: Daniel, Hananja, Misael und Asarja. Und der Oberste der Kämmerer gab ihnen Namen; und er nannte Daniel Beltsazar, und Hananja Sadrach, und Misael Mesach, und Asarja Abednego. Und Daniel nahm sich in seinem Herzen vor, sich nicht mit der Tafelkost des Königs und mit dem Weine, den er trank, zu verunreinigen; und er erbat sich von dem Obersten der Kämmerer, daß er sich nicht verunreinigen müsse. Und Gott gab Daniel Gnade und Barmherzigkeit vor dem Obersten der Kämmerer" (V. 1-8).
Daniel kannte Gott noch nicht in der Weise, wie wir Ihn heute während der Gnadenzeit kennen dürfen. Doch wir sehen bei ihm, daß er seinem Gott treu war. Gott war mit...
 
 

Neue Bewertung

Bitte anmelden oder registrieren um Bewertung zu verfassen


Verfügbarkeit: noch 1 Exemplar

Bestseller

Der Weg nach Luv Band 3, Eugen Kunz

Der Weg nach Luv Band 3, Eugen Kunz

gebraucht Bestell-Nr.: Luv03 Autor/in: Eugen Kunz Der Weg nach Luv ..

5,00€ Netto 4,67€

Jesu Name nie verklinget 2 vierstimmig 350 Lieder mit Gitarrenbegleitung

Jesu Name nie verklinget 2 vierstimmig 350 Lieder mit Gitarrenbegleitung

gebraucht Bestell-Nr.: BN8124 Jesu Name nie verklinget 2 vierstimmig..

4,50€ Netto 4,21€

Einer den die Gnade fand - Jakob ein Lebensbild, Josef Kausemann

Einer den die Gnade fand - Jakob ein Lebensbild, Josef Kausemann

gebraucht Bestell-Nr:     BN0305 Autor/in:    Josef Kausemann Einer..

3,50€ Netto 3,27€

Verschlungene Wege H3, Hübener Helene

Verschlungene Wege H3, Hübener Helene

gebraucht Bestell-Nr.: BN5003 Autor/in:    Hübener Helene Titel:   ..

4,50€ Netto 4,21€