Wenn der Löwe brüllt - Die Geschichte von Amos, dem Mann der kein Prophet sein wollte, Hermann Koch

  • Wenn der Löwe brüllt - Die Geschichte von Amos, dem Mann der kein Prophet sein wollte, Hermann Koch
gebraucht
Bestell-Nr.: BN5705
Autor/in: Hermann Koch

Wenn der Löwe brüllt - Die Geschichte von Amos, dem Mann der kein Prophet sein wollte

Preis: 3,90 €
ISBN: 9783779702610 (früher: 3779702614)
Format: 11,5 x 18 cm
Seiten: 349
Gewicht: 342 g
Verlag: Junge Gemeinde
Erschienen: 1966/1997
Einband: Taschenbuch
Sprache: Deutsch
Zustand: leichte Gebrauchsspuren
Kurzinfo:
Da ist der Großkaufmann Josef Ben Benjamin, eine Gestalt fürchterlicher Ichbezogenheit. Der Bau seines Palastes, der schließlich mit einem Turm gekrönt wird, durchzieht den ganzen Roman. Sein Gegenspieler ist der Prophet Amos. Er prangert die soziale Ungerechtigkeit seiner Zeit, die Skrupellosigkeit eines Josef Ben Benjahmin und anderer an. Er warnt vor der Katastrophe, in die diese Selbstüberschätzung und Gottlosigkeit führt. Das Buch schließt mit der Zerstörung der Stadt und des Turmes durch die angreifenden assyrischen Truppen. Recherchiert nach den Texten des biblischen Amos-Buches ist dieser erste Roman von Hermann Koch von erschreckender Aktualität.
 
HERMANN KOCH
Wenn der Löwe brüllt
Die Geschichte von Amos, dem Mann, der kein Prophet sein wollte Eine dramatische Erzählung
Dramatische Darstellung der letzten vierzig Jahre des alten Israels, spannende Handlung, Personen von unverwechselbarer Eigenart; das sind äußere Kennzeichen dieses Buches.
Trotzdem wird es absichtlich nicht „Roman", sondern „Dramatische Erzählung" genannt. Ein „Roman" ist das Werk freier dichterischer Willkür. Diese „dramatische Erzählung" aber hat kein anderes Ziel, als das Prophetenwort zum Leuchten zu bringen. Darum hat der Verfasser zuerst die bisher über den Propheten Amos erschienene wissenschaftliche Literatur gründlich studiert. Ferner hat er sich mit der Geschichte und den kulturhistorischen Eigentümlichkeiten der Zeit des Amos ausführlich befaßt. Aus dem Willen, gerade diesen Propheten unserer Zeit neu zugänglich zu machen, ist ihm dieses Werk entstanden. Es ist zu einem Buch von erregender Aktualität geworden. Da ist der Großkaufmann Josef Ben Benjamin, eine Gestalt fürchterlicher Ichbezogenheit. Der Bau seines Palastes, der schließlich mit einem Turm gekrönt wird, durchzieht das ganze Werk. Da ist der Hirte Amos. Früher brach der Richter, während er das Urteil sprach, den Stab und warf ihn dem Verurteilten vor die Füße. Keinen anderen Auftrag hat Amos! „Gekommen ist das Ende für mein Volk Israel!" Aber wie er dieses Urteil verkündigt! Da sind die Gegner des Amos. Scharfsichtig erkennen sie, daß der Gott, der hinter den Worten des Amos steht, ein anderer ist als der, den sie sich gemacht haben. Da sind seine Freunde. Ihnen wird klar, daß Amos trotz allem in der Nachfolge Moses steht. Da ist der Sklave Zattai, der nicht auf Gottes Gericht warten kann, sich darum selbst zum Richter aufschwingen will und darum zum Aufstand ruft. Das Buch schließt mit der Zerstörung der Stadt und des Turmes, den Josef Ben Benjamin baute.
Der Leser - ob er nun mit der Bibel vertraut ist oder nicht - erhält Einblick in einen erregenden Abschnitt der Geschichte Israels.

Neue Bewertung

Bitte anmelden oder registrieren um Bewertung zu verfassen


Verfügbarkeit: noch 2 Exemplare

Bestseller

Jesus unser Schicksal, Wilhelm Busch #5

Jesus unser Schicksal, Wilhelm Busch #5

gebraucht Bestell-Nr.: BN0580-20 Autor/in:    Wilhelm Busch Jesus u..

2,85€ Netto 2,71€

Leid Warum lässt Gott das zu? Peter Hahne #

Leid Warum lässt Gott das zu? Peter Hahne #

gebraucht Bestell-Nr.: BN1244 Autor/in:    Peter Hahne Leid - Warum..

2,85€ Netto 2,71€

Wir loben dich - Bunte Liederreihe 1, Ruth Frey 84 Lieder

Wir loben dich - Bunte Liederreihe 1, Ruth Frey 84 Lieder

gebraucht Bestell-Nr.: BV12972 Autor/in:    Ruth Frey Wir loben dic..

2,85€ Netto 2,71€

Bete und staune, Erfahrungen mit dem Gebet, Catherine Marshall

Bete und staune, Erfahrungen mit dem Gebet, Catherine Marshall

gebraucht Bestell-Nr:     BN1603-10 Autor/in: Catherine Marshall..

2,85€ Netto 2,71€