Nikodemus

Nikodemus

Da war ein Mensch, ein Pharisäer, er kam dem Heiland immer näher. Er hat sich endlich aufgemacht und kam zu Ihm, jedoch bei Nacht.
Er war so fromm und doch verloren, solang er nicht aus Gott geboren. Doch unser Herr erklärt ihm gleich, wie man jetzt kommt in Gottes Reich Von oben her geboren sein ist Gottes Werk, Sein Werk allein. Und zwar aus Wasser und aus Geist, wie unser Herr ihn unterweist.
***
Dass der Herr ihn angeworben zeigte sich als Er gestorben. Nikodemus dachte doch an den Herrn und brachte noch Aloe samt Myrre und ein Gewicht bei 100 Pfund. Diese Sache uns belehrt, dass er ganz dem Herrn gehört. Nikodemus tat dies gern, weil er liebte seinen Herrn.
Wie dies alles ist gewesen, können wir noch heute lesen. Denn der Herr, Er hat zuletzt ihm ein Denkmal auch gesetzt.

und zwar in Joh. 3; 7 und 19
©ws

Keine Produkte in dieser Kategorie vorhanden