Diebstahl im Göldner Hof, Erich Schmidt-Schell #

  • Diebstahl im Göldner Hof, Erich Schmidt-Schell #

gebraucht
Bestell-Nr: BN1831 
Autor: Erich Schmidt-Schell 
Titel: Diebstahl im Göldner Hof 
Preis: 4,70 € 
ISBN: 3892877955 (ISBN-13: 9783892877950)
Verlag: CSV 
Jahr: 1999 
Einband: Taschenbuch 
Auflage: 1. Auflage 
Seitenzahl: 112 
Format: 12 x 18 
Sprache: Deutsch 
Zustand: wie neu
Gewicht: 150 g

Ariane hat nur einen Wunsch: Sie will unbedingt ein eigenes Pferd haben. Dazu erscheint die Anzeige des Göldner Hofs in der Tageszeitung genau zur richtigen Zeit: Wegen des frühen Wintereinbruchs befürchten wir Futtermangel und geben deshalb einige Halbponys preisgünstig ab.
Heimlich läuft sie zum Göldner Hof. Dabei verirrt sie sich nachts bei dichtem Nebel im tiefen Wald. Dramatische Stunden folgen...
Einige Wochen später ist Ariane die stolze Besitzerin eines weiß-rotbraunen Halbponys. Da wird ihr Schneewolke aus dem Stall gestohlen. 

Leseprobe:Schneegestöber ohne Ende. Schon Anfang Dezember stellte sich der Winter mit voller Macht ein. Der Schnee lag meterhoch; und wer sich vor die Tür traute, dem zwickte der Frost tüchtig in die Nase. Ariane, die eben von der Schule nach Hause kam, hatte das zu spüren bekommen. Ihre Nase war auf dem Heimweg tiefrot geworden. Kräftig rieb sie mit beiden Händen daran, während sie sich im Wohnzimmer an die Heizung stellte.
„Puh", schüttelte sie sich, „ist das eine Kälte. Wenn es nicht wärmer wird, geh ich um Nachmittag nicht Schlittenfahren. Dann sage ich Nachbars Robin wieder ab. Bei der Kälte friert man ja ein, da muss man seine Verabredung bestimmt nicht einhalten."
„Robin wird das auch verstehen", meinte die Mutter, während sie den Mittagstisch deckte. „Vielleicht ist es ihm auch zu kalt, und er kommt gar nicht erst, um dich abzuholen."
„Kann sein", überlegte Ariane und griff nach der Zeitung auf dem Wandschrank. Sie drehte das Blatt um, wie das die Mutter oft tat, und begann von hinten zu Lesen. Plötzlich stutzte sie. Sie hatte eine fettgedruckte Anzeige entdeckt und Las:

Neue Bewertung

Bitte anmelden oder registrieren um Bewertung zu verfassen


Verfügbarkeit: Ausverkauft

Bestseller

Jesus unser Schicksal, Wilhelm Busch

Jesus unser Schicksal, Wilhelm Busch

gebraucht Bestell-Nr.: BN0580-20 Autor/in:    Wilhelm Busch Jesus u..

2,90€ Netto 2,71€

Ist die Bibel glaubwürdig, Roger Liebi

Ist die Bibel glaubwürdig, Roger Liebi

gebraucht Bestell-Nr:     BN2477 Autor/in:    Roger Liebi Ist die B..

4,50€ Netto 4,21€

Leid Warum lässt Gott das zu? Peter Hahne 2#

Leid Warum lässt Gott das zu? Peter Hahne 2#

gebraucht Bestell-Nr.: BN1244 Autor/in:    Peter Hahne Leid - Warum..

2,90€ Netto 2,71€

Warum lässt Gott es zu? Arthur Ernest Wilder-Smith

Warum lässt Gott es zu? Arthur Ernest Wilder-Smith

gebraucht Bestell-Nr.: BN0559 Autor/in: Wilder Smith, Arthur E ..

2,90€ Netto 2,71€