Wiedergeburt - wie geschieht das? Billy Graham

  • Wiedergeburt - wie geschieht das? Billy Graham

Vorwort

»Wiedergeburt« ist heute eine hochaktuelle Sache. Im Time-Magazin vom 27. September 1976 erschien ein ausführlicher Artikel mit der Überschrift »Der Glaube an die Wiedergeburt1«. Politiker schenken diesem Thema ebensoviel Aufmerksamkeit wie den jüngsten Wirtschaftsstatistiken oder der Energiekrise. Ein ehemaliger Führer der schwarzen Panther und Radikaler der 60er Jahre kehrt aus seinem Exil zurück und verkündet: »Mein Leben hat sich um 180 Grad gewendet. Ich bin wiedergeboren worden.« Ein Mann, der tief in den Watergate-Skandal verwickelt war, schreibt einen Bestseller, in dem er die Umwandlung in seinem Leben als ein Ergebnis der Wiedergeburt bezeichnet. Eine Gallup-Umfrage kommt zu dem erstaunlichen Ergebnis, daß in den Vereinigten Staaten »mehr als ein Drittel aller Wahlberechtigten eine religiöse Bekehrung im Sinne der >Wiedergeburt< erlebt haben'«.

Wiedergeboren!

Ist das möglich? Kann das Leben völlig umgewandelt werden? Was steckt dahinter? Was bedeutet es?

Ist es real?

Wird es vorhalten?

Wie wird ein Mensch »wiedergeboren«?

Das Wort »wiedergeboren« ist keine neue Erfindung moderner Journalisten, die einen religiösen Trend zu beschreiben versuchen. Die Bezeichnung Wiedergeburt ist nahezu 2000 Jahre alt. In einer dunklen Nacht in der alten Stadt Jerusalem wandte sich Jesus an einen der bekanntesten Intellektuellen seiner Zeit und sagte: »Ich sage dir, wenn jemand nicht von neuem geboren wird, so kann er das Reich Gottes nicht sehen« (Johannes 3, 3). Mit diesen Worten sprach Jesus von der Notwendigkeit und auch der Möglichkeit einer Neugeburt - einer geistlichen Neuwerdung. Seit jener Zeit haben ungezählte Millionen durch die Jahrhunderte die Wirklichkeit und Macht Gottes, die sich in ihrem Leben durch die Wiedergeburt erwies, bezeugt.

Ein junger Marineoffizier, Teilnehmer des Vietnamkrieges, beschrieb öffentlich einen Nachtkampf in Vietnam, bei dem er und seine Truppen heftigem Feuer des Feindes ausgesetzt waren. Nur wenige konnten lebend von Hubschraubern herausgeholt werden. Sechzehn Operationen konnten diesem Mann seine körperlichen Kräfte wiedergeben, aber jetzt sprach er von der geistlichen Wiedergeburt, die er seither erfahren hatte. Er sagte: »Wir sind zur Treue gegenüber der Fahne unseres Landes verpflichtet, aber wenn wir.nicht durch den Glauben an Christus wiedergeboren werden, ist unsere ganze Religiosität wertlos.«
Dieser Leutnant hatte die Wiedergeburt erfahre-n'.
Ich denke an die bekannte holländische Christin, Corrie ten Boom, die nun schon über achtzig Jahre alt ist. Die Geschichte ihres mutigen Lebens inmitten der Naziverfolgungen hat Millionen inspiriert. Sie berichtet von einer Erfahrung, die sie als fünfjähriges Kind machte: »Ich sagte: ich will Jesus in meinem Herzen haben.« Dann beschreibt sie, wie ihre Mutter sie bei der Hand nahm und mit ihr betete. »Es war so einfach, und doch sagt Jesus Christus, daß wir ungeachtet unseres Alters, unserer gesellschaftlichen Stellung oder unserer intellektuellen Herkunft wie die Kinder werden müssen3.«
So erlebte Corrie ten Boom als fünfjähriges Kind die Wiedergeburt. Zahllose Menschen haben mir persönlich und brieflich berichtet, wie sie wiedergeboren wurden und wie sich ihr Leben veränderte. Ein Mann aus Milwaukee schrieb: »Heute abend waren meine Frau und ich soweit, unsere Ehe aufzulösen. Wir glaubten, unter den gegenwärtigen Bedingungen nicht länger zusammenleben zu können. Wir gestanden uns gegenseitig, daß wir uns nicht mehr liebten. Ich hatte keine Freude mehr an ihrer Gesellschaft, und mein Zuhause bedeutete mir nichts mehr. Wir machten uns gegenseitig bittere Vorwürfe. Wir konnten keinen Kompromiß finden und waren uns auch nicht darüber einig, wie sich unsere Ehe eventuell noch retten ließe.
Ich glaube, es war Gottes Wille, daß ich dann den Fernseher einschaltete und Ihren Vortrag über geistliche Wiedergeburt hörte. Während meine Frau und ich aufmerksam zuhörten, erforschten wir unsere Herzen und entdeckten ein neues Leben in uns. Ich bat Gott, in mein Leben hineinzukommen, einen wirklich neuen Men-
schen aus mir zu machen und mir einen neuen Lebensanfang und ein neues Leben zu schenken. Unsere Probleme nehmen sich jetzt sehr gering aus.«
Dieses Ehepaar erlebte eine Wiedergeburt.
Was heißt es nun, wiedergeboren zu werden? Handelt es sich dabei nicht einfach um einige Verbesserungen, die wir an uns selbst vornehmen? Wir hören heute viel von Rückführung, Rehabilitierung und Sanierung. Wir renovieren Häuser und bauen ein weiteres Zimmer an. Wir reißen alte Gebäude nieder, bauen neue in unseren Städten und nennen das Stadtsanierung. Millionen und Abermillionen von D-Mark werden jährlich für Badeorte, Schönheitsfarmen und exotische Kosmetika ausgegeben - und das alles von Menschen, die dadurch hoffen, ihr Aussehen oder ihre körperliche Verfassung zu verbessern oder zu erneuern.
In ähnlicher Weise versuchen viele Menschen auf allen nur möglichen und vielversprechenden Wegen ihr Innenleben zu erneuern. Manche suchen die Erneuerung beim Psychiater. Andere wiederum gehen den Weg orientalischer Religionen oder der transzendentalen Meditation. Wieder andere suchen den inneren Frieden oder die Erneuerung im Alkohol. Welcher Weg auch immer eingeschlagen wird - er endet schließlich in einer Sackgasse. Warum? Einfach deshalb, weil der Mensch sich selbst nicht erneuern kann. Gott hat uns erschaffen. Nur Gott kann uns neu schaffen. Nur Gott kann uns die Neugeburt schenken, die wir so verzweifelt wollen und brauchen.
Nach meiner Überzeugung ist dies eines der wichtigsten Themen überhaupt. Regierungen werden gewählt oder stürzen. Es mag weiter aufgerüstet oder auch abgerüstet werden. Männer entdecken den Weltraum und erforschen die Tiefen des Ozeans. Alle diese Ereignisse gehören zum großen Gesamtplan für die Menschen auf diesem Planeten. Aber das zentrale Thema des Universums ist die Sinnfrage und die Zukunft jedes einzelnen Menschen. In Gottes Augen ist jeder Mensch von Bedeutung. Darum kann Gott nicht untätig dastehen und zusehen, wie die Menschheit immer tiefer in Elend und Zerstörung hineinschlittert. Die großartigste Nachricht dieses Universums besagt, daß wir von neuem geboren werden können! »Denn Gott hat die Welt so geliebt, daß er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verlorengehe, sonder ewiges Leben habe« (Johannes 3, 16).
 
Diese neue Geburt geschieht auf verschiedenste Art und Weise. Manchmal hat es den Anschein, als ob sie sich auf einen längeren Zeitraum erstreckte, dann wieder geschieht sie plötzlich. Der Weg, auf dem die Menschen diesen Punkt der Entscheidung erreichen, mag sehr direkt oder auch umweghaft sein. Welcher Weg es auch ist, immer heißt uns Christus am Ende dieses Weges willkommen. Und diese Begegnung mit Christus, diese neue Geburt, ist der Anfang eines ganz neuen Lebensweges unter seiner Herrschaft. Menschenleben können so beachtliche Veränderungen erfahren, Ehen werden auf erregende Weise besser, die Gesellschaft wird zum Guten beeinflußt - alles durch den einfachen, mitreißenden Sog von einzelnen Menschen, die um die Tatsache der Wiedergeburt wissen.
Es mag sehr wohl sein, daß Sie ein ungenanntes inneres Verlangen haben, das sich nicht einmal beschreiben läßt. Vielleicht haben Sie Ihr ganzes Leben lang gesucht, um eine Leere in Ihrem Herzen auszufüllen und den Sinn Ihres Lebens zu entdecken. Vielleicht sind Sie äußerlich gesehen sehr erfolgreich gewesen, aber Sie erkennen, daß der Erfolg Ihnen nicht wirklichen Frieden und wahres Glück gebracht hat. Vielleicht ist Ihr Leben eine ununterbrochene Aneinanderkettung von Enttäuschungen und zerbrochenen Träumen. Vielleicht sind Sie einfach neugierig.
Was auch Ihre persönliche Situation ist, ich bete zu Gott, daß er Ihnen durch dieses Buch Hoffnung gibt, daß er Ihnen deutlich macht, daß und wie auch Sie wiedergeboren werden können.
Wiedergeburt - wie geschieht das? ist nicht für Theologen oder Philosophen geschrieben. Es gibt viele tiefschürfende theologische Werke, die sich mit der Bedeutung der Wiedergeburt befassen. Die Theologen haben dabei immer wieder verschiedene Aspekte besonders betont. Manche von ihnen haben die Bedeutung dessen, was• Gott bei der Wiedergeburt tut, hervorgehoben. Andere haben die Wichtigkeit der Suche des Menschen nach dem Glauben unterstrichen. Manchmal wird von einem zeitlich genau festgelegten Ereignis, dann wieder von dem gesamten Handeln Gottes in unserem Leben gesprochen. Letztlich ist die Wiedergeburt ein Geheimnis; wir können sie mit unserem endlichen Verstand nicht, ausloten.
Wenn sich auch die Theologen im Blick auf lehrmäßige Einzelheiten unterscheiden, so liegt doch die zentrale Wahrheit der Wiedergeburt klar auf der Hand: Der von Gott ferne Mensch ist geistlich tot.
Er muß wiedergeboren werden. Nur durch die Gnade Gottes, durch den Glauben an Christus kann diese Wiedergeburt geschehen.
Meine Absicht war es, ein praktisches Buch zu schreiben. Wenn ich auch nicht alles sagen kann, was über die Wiedergeburt zu sagen wäre, so lag mir doch daran, alles das zu sagen, was notwendig ist, um Menschen zu helfen, die wirklich Gott kennenlernen wollen. Ihnen will ich helfen, diese lebenverändernde Erfahrung zu machen. Es ist mein Wunsch, daß Sie wiedergeboren werden. Ich glaube, daß auch Gott Ihre Wiedergeburt will.
Wir arbeiteten bereits an diesem Buch, als der Begriff »Wiedergeburt« in die Schlagzeilen rückte. Ich habe bei der Arbeit den Segen Gottes gespürt und glaube, daß Gott uns gerade in dieser Zeit den Auftrag gab, ein solches Buch zu schreiben, weil Millionen von Menschen gerade jetzt fragen, was das denn eigentlich ist: Wiedergeburt.
Billy Graham, Mai 1977
 
«Nur Gott kann uns die Wiedergeburt schenken, die wir so verzweifelt wollen und brauchen. Nach meiner Überzeugung ist dies eines der wichtigsten Themen überhaupt.«
Billy Graham - Weltweit bekannter Evangelist
»Ich bin ein wiedergeborener Christ.« Jimmy Carter - Präsident der Vereinigten Staaten
>'Mein Leben hat sich um 180 Grad gewendet. Ich bin wiedergeboren worden.«
Eldridge Cleaver - Ehemaliger Führer der BlackPanther-Bewegung
»Plötzlich konnte ich meinem schlimmsten politischen Gegner als Freund und Bruder begegnen. Nur das Wunder der Wiedergeburt konnte das bewirken.« Charles W. Colson - Ehemaliger Sonderberater von Präsident Nixon (Die Geschichte von Charles W. Colson - ein Welt-Bestseiler erschien unter dem Titel »Born Again«
Wiedergeboren. Die deutsche Fassung trägt den Titel: »Watergate, wie es noch keiner sah«.)

gebraucht

Bestell-Nr.: BV11586 
Autor/in: Billy Graham
Titel: Wiedergeburt - wie geschieht das?
Preis: 4,00 €
ISBN: 9783775103398 (früher: 3775103392)
Format: 20,5 x 13,5 cm
Seiten: 183
Gewicht: 270 g
Verlag: Hänssler
Erschienen: 1977
Einband: Paperback
Sprache: Deutsch
Zustand: leichte Gebrauchsspuren

Neue Bewertung

Bitte anmelden oder registrieren um Bewertung zu verfassen


Verfügbarkeit: Ausverkauft

Bestseller

Jesu Name nie verklinget 2 vierstimmig 350 Lieder mit Gitarrenbegleitung

Jesu Name nie verklinget 2 vierstimmig 350 Lieder mit Gitarrenbegleitung

gebraucht Bestell-Nr.: BN8124 Jesu Name nie verklinget 2 vierstimmig..

3,93€ Netto 3,74€

Leid Warum lässt Gott das zu? Peter Hahne #

Leid Warum lässt Gott das zu? Peter Hahne #

gebraucht Bestell-Nr.: BN1244 Autor/in:    Peter Hahne Leid - Warum..

2,85€ Netto 2,71€

Wir loben dich - Bunte Liederreihe 1, Ruth Frey 84 Lieder

Wir loben dich - Bunte Liederreihe 1, Ruth Frey 84 Lieder

gebraucht Bestell-Nr.: BV12972 Autor/in:    Ruth Frey Wir loben dic..

2,85€ Netto 2,71€

Dreisbach - Lesebuch 1

Dreisbach - Lesebuch 1

gebraucht Bestell-Nr: BN2030 Autor/in: Elisabeth Dreisbach Ti..

3,43€ Netto 3,27€